Praxis in Strausberg
Fichteplatz 1
15344 Strausberg
Tel.: 0 33 41 - 39 04 40
Praxis in Altlandsberg
Weststr. 22a
15345 Altlandsberg
Tel.: 0 33 41 - 39 04 40
Strausberg
Fichteplatz 1, 15344 Strausberg

Tel.: 0 33 41 - 39 04 40
Fax: 0 33 41 - 39 04 41

............................................
 
Kernsprechzeiten:
Mo - Do
Fr
Sa/ So
08:00 – 16:00 Uhr
08:00 – 12:00 Uhr
geschlossen
Altlandsberg
Weststr. 22a, 15345 Altlandsberg

............................................
 
Kernsprechzeiten:
Di/ Do/ Fr
ab 18:00 Uhr
Regenerative Behandlung und Entsäuerung

Regenerative Behandlung und EntsÄuerung

Die Grundlage von Krankheit bezeichneten die früheren Naturheilkundler als "Verschlackung", heute sagen wir "Regulationsstörung".

Die biologische Basis dieser Regulationsstörung liegt im vegetativen Nervensystem. Durch Stress wird der eine Teil des Vegetativums, der Sympathikus, laufend überaktiviert. Dies erfolgt zu Lasten des Gegenspielers, dem Parasympathikus, und so können wir unseren Körper und Geist nur schlecht regenerieren.

Therapeutisch muss der Ausgleich des Vegetativums wiederhergestellt werden, damit es seiner natürlichen Steuerungsfunktion nachkommen kann. Zur Wiederherstellung eines gesunden Milieus bedarf es vieler kleiner Anstöße, sog. Therapeutischer Reize.

Die natürliche Heilkraft in jedem von uns
ist die größte Kraft,
um wieder gesund zu werden.

Hippokrates

Bei chronischen Erkrankungen, nach schwerer Krankheit mit belastenden Therapieformen (Chemo- und Strahlentherapie), chronischen Nervenschmerzen und bei Erschöpfungssyndromen ist häufig ein erhöhter Verbrauch bis hin zu einem Mangel von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen zu finden. Durch diesen "Stress" kommt es auch zu einer vermehrten Produktion von Radikalen, die die gesunde Zellregeneration verhindern und die Gewebe übersäuern lassen. Dadurch kann es zu weiteren Entzündungen und auch zu chronischen Schmerzen kommen.

In vielen Fällen ist eine Zufuhr über die Nahrung und spezielle Diäten nicht ausreichend. Durch Infusionen über die Vene können dem kranken oder geschwächten Organismus in großer Menge fehlende Substanzen zugeführt werden.

Beispiele für unsere Infusionsbehandlungen:

Ziel der Infusionsbehandlungen:

 

« zurück